Zum Inhalt wechseln


Meist gefallene Inhalte


#89979 Traut sich einer Vorher- und Nachherbilder zu posten?

Geschrieben von Claudia85 am 02 December 2012 - 18:37 Uhr

Traut sich einer Vorher- und Nachherbilder zu posten?

Werde bald dreißig und vom Ende der Behandlung ist noch keine Rede.
Mir geht langsam die Luft aus.

LOS GEHTS!


#91668 Broken Dreams, amerikas mittelschicht

Geschrieben von foxyfoxy am 15 February 2013 - 13:46 Uhr



Sehr traurig, im reichsten Land der Welt!


#91166 Rote Flecken auf den Backen HILFE

Geschrieben von Paratoxic am 15 January 2013 - 17:55 Uhr

Hallo Leute ich habe leider schon seit der Pubertät ein Problem mit Akne.In den letzten Monaten hat sich das sehr verbessert, da ich bei einer Hautärztin eine Lasertherapie mache und außerdem mein Gesicht täglich wasche + Benzaknen 5 % .

Leider habe ich auch seit ca 4-5 Jahren ( bin jetzt 16 ) immer rote backen und auch noch nicht durchgehend rot, sondern nur auf der linken seite sind das 2 Flecken ( eins mittig von der backe und das andere eher unten links ) und das sieht natürlich extrem schlimm aus, vor allem wenn man mal draußen war und dann z.B in ein Friseursalon kommt mit schön hellem und weißen Licht, da fühlt man sich extrem schlimm.

Die Haut an den Backen ist sehr weich und eigendlich überall gleich ( fühlbar ) , also nicht trocken an den Stellen oder sonstiges.

Nunja hat da jemand eine Idee wie man das lösen kann, wäre mir viel viel wichtiger als die paar Pickel...

Vielen Dank


#91874 Verstärkter Haarwuchs durch Iso? Irreversibel?

Geschrieben von fischkopf am 16 March 2013 - 09:34 Uhr

So, ich melde mich mal wieder.

Ich bin jetzt im 6 Monat mit meiner Aknenormin-Therapie und kann nicht klagen (60mg). So ein gutes Hautbild wie ich jetzt hatte ich schon Jahre nicht mehr. Es kommt ganz selten noch was nach :)

Mein Problem, dass mir vor ein paar Tagen aufgefallen ist, ist dass ich an manchen Körperstellen auf einmal 1-2 cm lange einzelne Härchen habe, die vorher ganz sicher nicht da waren. Heute erst eines am Hals entdeckt.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Und wenn ja, ging diese Haarveränderung nach Beendigung der Therapie zurück? Ist ja nicht schön ... :(

Lieber Gruß


#91869 Vergrößerte Talgdrüse unter der Haut bei Kieferknochen

Geschrieben von archi69 am 15 March 2013 - 16:07 Uhr

Hallo,

ich habe seit meinem 18.ten Lebensjahr vergrößerte Talgdrüsen unter der Haut beim Kieferknochen links von mir aus gesehen. Mittlerweile bin ich 38, habe diese Drüsen also bereits seit 20 jahren.

Am Anfang waren diese noch klein und haben kaum gestört. Als dann die ersten Mädels gefragt habe was ich da habe bin ich zum Arzt.
Nach zig Arztbesuchen, bei zig Hautärzten (inkl.Chefarztuntersuchungen mit mehreren Ärzten auf der Hautklinik), vielen Stanzen, Laserbehandlungen (obere Hautschicht entfernen), Salbenbehandlungen, Strahlenbehandlungen, Teebaumöl, Drücken, Tabletten.......und schlussendlich operatives Rausschneiden habe ich nun 2 lange Narben auf der Wange und rundherum trotzdem noch vergrößerte Talgdrüsen, also unregelmäßige Hügel unter der Haut im Gesicht.

Da die Talgdrüsen unter der Haut sind kann man sie auch nicht ausdrücken, d.h. sie produzieren immer Talg und werden dadurch von Jahr zu Jahr mehr und größer.
Ein wenig Talg kommt beim drücken durch feine Poren raus, dies bringt aber optisch nichts. der talg riecht ausserdem nicht gut.

rückwirkend gesehen hätte ich mir die kosmtische Operation sparen können, da die narben viel mehr auffallen als die Hügel und einiges gekostet hat.....narben sind wenigstens irgendwie cooler :-)


Jetzt bin ich mit meinem latein am Ende.

Hat von Euch noch jemand eine Idee wie man die Talgproduktion stoppen kann bzw. die Hügel weg bringt?


Ich bin am Verzweifeln.

Danke


#91756 Fraxel Dual+Intracel -Fraxel Repair+Subcision

Geschrieben von laserjunkie am 28 February 2013 - 10:57 Uhr

Liebes Forum,

seit geraumer Zeit lese ich mich hier schon über etwaige Aknenarbenbehandlungsmethoden hier durch.
Da viele unentschlossen sind und man viel Verzweiflung liest ob sich diese behandlung lohnt, hier meine Erfahrung.

vor etwas mehr als einem halben jahr bin ich zum laserzentrum in Potsdam gegangen.
Mir wurde ohne drauf hinzuweisen intracel angeboten obwohl ich eigentlich nur nach dem fraxel restore gefragt hab und mir auch nichts anderes andrehen lassen wollte.
Kommen wir zum Punkt:

ich habe mitlerweile 5 intracelbehandlungen und die letzten beiden male eine woche nach der intracelbehandlung mit dazu den fraxel dual (nicht wie bei saldek beides am selben tag) hinter mir.
Nach den ersten drei intracel behandlungen im abstand von 4 wochen war eine verbesserung schon sichtbar, allerdings noch lange nicht ausreichend.
Darum habe ich zsätzlich den fraxel dual noch zuzüglich die letzten beiden male gemacht.
Durch den Fraxel Dual ist das Hautbild erste zeit schlechter geworden als ursprünglich und nach den 5 Behandlungen war ich nicht wirklich von all dem überzeugt.

2 Monate später nach Behandlung 5 allerdings ist das Hautbild plötzlich sehr viel besser geworden ungefähre einschätzung 70%.
Ich denke mal weil wärend der therapie die Haut ständig gezielt zerstört wurde und kaum zeit hatte sich komplett zu beruhigen waren rötungen ständig da und der erfolg nicht wirklich sichtbar die zeit über.

Intracel kann ich nur empfehlen, eine sehr gute sache allerdings braucht die haut zeit bis sich das Ergebnis zeigt.
Fraxel Dual ist für pigmentstörungen klar besser.

ob sich das gelohnt hat?

gekostet hat mich jede intracel behandlung 200€
jede Fraxel 250€

also insgesamt 1500€

Klar 1500€ ist nicht wenig, aber ich denke nichts ist wichtiger als das gesicht mit dem man jeden tag rumlaufen muss.
Persönlich war ich schon kurz davor mir die neue e klasse zu kaufen aber lieber glücklich zu fuss als depressiv mit auto.


Da ich kurz nach der 5. behandlung immer noch unzufrieden war habe ich mich für den fraxel repair zum abschluss nochmal entschieden, ohne zu wissen, dass sich das Hautbild in den nächsten 2monaten noch so gut entwickeln würde.(sonst hätte ich es warscheinlich nicht gemacht)
Der termin der behandlung war vor 3 Tagen.
In Vollnarkose wurde bei mir subcision gemacht und anschliessend der repair über die wangen.
Naja und da ich nun seit der Behandlung die zeit zuhause verbringe, dachte ich,schreib ich meine positive Erfahrung hier mal rein (da man ja hier ständig enttäuschungen liest).

ach ja repair mit vollnarkose und subcision 1000€




#90039 Iso Wochenbuch

Geschrieben von alkaline am 05 December 2012 - 16:54 Uhr

Hallo!
Nach ca. 5 Jahren Akne nehme ich seit dem 21.11.2012 Isotretinoin und will den Verlauf hier etwas dokumentieren, sicher auch mal etwas unregelmäßiger.


Start: 21.11.2012 mit 30mg bei 64kg Körpergewicht (20mg Aknenormin, 10mg Isotret-Hexal), nach 4 Wochen (am 19.12.2012) Kontrolltermin und evtl. Dosierungsänderung.

nach Woche1, 21.11.2012 - 28.11.2012:
soweit alles bestens.
Zu Beginn leichte Rückenschmerzen, die liegen aber sicher an einem langen Arbeitstag. Die waren nach 2 Tagen auch weg.
Haut morgens & abends mit Avene Clean-Ac gecremt, Lippen mit Bepanthen Augen- und Nasensalbe.
Haut spannt etwas, liegt denke ich aber eher an der Creme, die den ganzen Tag auf der Haut liegt.
Mit der Creme keine auffällig trockene Haut, ohne Creme jedoch schon.
sogut wie keine Pickel bekommen, aber das ist bei mir immer ein ständiges auf und ab.
Erkältung bekommen

nach Woche2, 28.11.2012 - 05.12.2012:
wieder alles bestens, Erkältung wieder sauber abgeklungen :)
Lippen werden etwas trockener, daher wird vorsorglich gecremt.
Gesichtshaut alles beim alten, mitlerweile aber ein paar neue Pickel. Wie üblich.
Allerdings "schälen" die Pickel sich jetzt, nach ein paar Tagen ist also eine lose Hautschicht darüber, die ganz leicht ab geht. Komische Sache...
Jetzt am letzten Tag erschrocken festgestellt, dass sich meine Ohren wie nach einem Sonnenbrand schuppen. Die werden ab jetzt also auch fleißig eingecremt.

Das wars soweit, bis demnächst!


#89769 Bronzer für Aknehaut

Geschrieben von svnjasvnja am 18 November 2012 - 16:04 Uhr

Hallo an alle! ^_^
Ich suche einen Bronzer zum Konturieren des Gesichts. der auch für Aknehaut geeignet ist und am besten matt ist. Ich hoffe mir kann jemand einen empfehlen. Ich habe mir sonst überlegt ein Puder in einer zu dunklen Nuance zu kaufen, jedoch hatte das bisher nicht so den Effekt... :blink:
Kann mir jemand helfen ?
;) Ich bedanke mich schon mal im Voraus
Lieben Gruß


#88469 Wie steht's mit eurer Fitness?

Geschrieben von nicofan am 10 July 2012 - 18:33 Uhr

Hallo Leute

Ich lese jetzt schon seit einiger Zeit in diesem Forum und hab mal eine Frage.

Und zwar bin ich momentan Student und muss meine Abschlussarbeit schreiben. Ich schreibe ein Marketingkonzept im Bereich Fitness.

Dafür muss ich eine Umfrage durchführen. Ich wäre froh wenn so viele Personen wie möglich an meiner Onlineumfrage teilnehmen würden.

Die Umfrage findet ihr unter Umfrage Online | Online Umfrage erstellen | Fitnessumfrage.

Besten Dank für eure Mühe und Mithilfe. Die Ergebnisse der Umfrage werde ich hier posten sobald die Umfrage abgeschlossen ist.

Grüsse
Peter


#87949 Tipps zum Einrichten

Geschrieben von Tobbe am 05 May 2012 - 16:17 Uhr

Hey Freunde,
bald wird es wieder Zeit zu renovieren.
Allerdings hab ich nicht so den Plan davon und weiß auch nicht wie ich mein Zimmer einrichten soll.
Deswegen wollt ich mal hier nen paar Tipps einholen.
Hab auch schon hier geguckt julias-wohnideen.de .
Was haltet ihr davon ?
Danke :)


#87848 Endlich kann ich ein Dirndel tragen!

Geschrieben von Rollokator am 23 April 2012 - 10:18 Uhr

Hallo,
ich habe jetzt endlich keine Akne mehr! Ich hatte zig Behandlungen.-.- Es war eine harte Zeit für mich.Ich habe immer nur Anziehsache getragen, die so gut wie alles verdecken und man es nicht so sieht. Ich habe mich so geschämt. Un jetzt vor kurzem hat mich eine Freundinn gefragt , ob ich dieses jahr den mit zum Oktoberfest kommen würden und ich habe ja gesgt ;) und ich trau mich ja acuh jetzt;) Nur ich weiß nicht was mir steht! Dirndel sind echt schön... Also ich bin blond und habe einen dunkelen Hautton... und meine Augen sind grün. Was meint ihr würde mir am besten steht. Ich habe acuh schon selber im Internet geforscht und auf *** welche gefunden , die ich schön find...bin aber momentan noch überfordert, also könnt ihr mir helfen ? ;)
LG ;)

edit kleen: Link entfernt


#37433 Den richtigen Partner finden!!!

Geschrieben von OUTLAW am 19 April 2009 - 10:57 Uhr

Hallo Allerseits!

Ich weiß zwar nicht wie schwer eure Akne momentan ist, aber es hat doch wohl einen negativen Einfluss bei der Partnersuche oder etwa nicht??? Also ich habe momentan nur einige Rötungen an den Wangen (keine Pickel). Natürlich will ich auch einmal wieder eine feste Beziehung haben. Ich bin momentan 20 Jahre alt und hatte mit 17 sehr schlimme Akne gehabt, war aber bis zu meinem 18 Lebensjahr mit meiner Freundin zusammen. Wir haben uns aus anderen Gründen getrennt. Das hatte nichts mit der Hautkrankheit zu tun. Jedoch finde ich ist es gerade für uns Männer schwer mit dieser Krankheit die richtige Frau zu finden und die uns auch so mag wie wir nunmal sind. Ich weiß nicht warum, aber die Frauen schauen schon etwas komisch, wenn man an ihnen vorbeigeht. Hat das etwas mit der Akne zu tun?? Was meint ihr dazu?? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht, und was denkt expezit ihr Frauen darüber???


#14317 Akne Durch Selbstbefriediegung !

Geschrieben von Ersoy am 13 June 2008 - 16:56 Uhr

Ya es Hört sich lächerlich an , aber es stimmt!
ihr werdet mich vllt. jetzt als notgeil oder so abstempeln ka :D , aber ich selber kann es aus eigenem leibe bezeugen :( immer wenn ich etwas spaß mit meinem junior habe
kommen am nächsten tag immer soone riesen pickeL ... ähhh
das hat irgend etwas mit den hormonen zu tuen zb mit testesteron usw.


#91558 CO2-Laser - Wann erste Ergebnisse?

Geschrieben von sparkles am 03 February 2013 - 15:36 Uhr

Nach langem Hin und Her habe ich mich im Dezember für eine Aknenarbenbehandlung mit dem CO2-Laser entschieden. Ich habe die Laserung in Fürth durchführen lassen.
Meine Ärztin hat mir erklärt, dass sie mir zu drei Behandlungen rät.
Eine hatte ich jetzt schon - eine Verbesserung ist leider nicht eingetreten.
Nun werde ich sie beim nächsten Lasern noch einmal darauf ansprechen, ob sie glaubt, dass der CO2-Laser etwas bei mir bringt.
Wie war es bei euch? Hattet ihr schon nach der ersten Laserung Verbesserung, oder muss manw irklich so geduldig sein und merkt Ergebnisse erst nach dem 3. Mal?


#91544 Ernährungsumstellung und magersüchtig

Geschrieben von Asche am 30 January 2013 - 18:07 Uhr

Hi Leute,

ich habe echt Probleme gerade.

In der letzten Zeit habe ich meine Ernährung mehr oder weniger planmäßig strikt umgestellt.

Ich war zuerst vegetarisch, dann vegan und jetzt auch noch low-carb dazu. Ich habe nur noch nie viel gewogen und bin jetzt leider magersüchtig geworden und weiß nicht wie ich zunehmen soll ohne auf meine momentan tolle Haut (durch die Ernährung) zu verzichten. Ich zerbreche mir jetzt seit Tagen den Kopf darüber einen Kompromiss zu finden und finde das alles sehr zermürbend. Meine eigene Gesundheit geht ethischen Aspekten jetzt voran, deshalb denke ich darüber nach in Richtung Paleo-Diät zu gehen.

Mein grober Plan wäre wie folgt: Fisch integrieren und etwas Fleisch, Eier auch. An Kohlenhydraten würde ich essen Hülsenfrüchte (Linsen), Quinoa, Hafer und NUR gekeimtes Vollkornbrot. (Das gibt es so gar nicht zu kaufen und ist die gesündeste Form von Getreide die es gibt.)

Meine Fragen wären:

Ist meine Ernährung nach obigem Plan immer noch low carb genug? (Ich meine so n bisschen >Vollkornbrot bester Qualität kann doch voll nicht schaden?! Auch antike Völker haben das schon getan)

Würde die Umstellung auf hochwertiges Fleisch und Fisch wieder Nachteile für die Haut bringen?

Reicht das um zuzunehmen?

Ich habe echt keine Lust ne tolle Haut auf Kosten meines Lebens zu haben...

Könntet ihr mir vielleicht ein paar Ernährungsplanvorschläge machen?

Ich wäre euch sehr dankbar und brauche eure Hilfe händeringend!!!

Liebe Grüße


#91003 heftige Entzündungen nach Infekt

Geschrieben von Lucyanni am 08 January 2013 - 11:12 Uhr

Hallo zusammen,

ich schreibe euch, weil ich mitlerweile nicht mehr weiter weiß. Ich hoffe auf Verständnis und den Austausch mit euch, um daraus Kraft und Mut zu tanken.


Während der Pupertät hatte ich Pickel. Nicht beunruhigend viele, dennoch hatte ich welche. Mit der Einnahme der Pille hat sich das ganze recht schnell verflüchtigt.
2009 habe ich nach fünf Jahren die Pille wieder abgesetzt. Darauf traten erneut Pickel auf. Diesmal nicht nur im Gesicht, sondern auch auf dem Rücken. Im Sommer 2012 fing ich also an wieder die Pille zu nehmen, gegen die Pickel und meine ständig auftretenden Unterleibsschmerzen. Mitlerweile sind die Pickel auf dem Rücken verschwunden. Im Gesicht sind sie nach wie vor...

Nun, vor gut 3 Monaten hatte ich einen Infekt. Eine Erkältung mit Halsschmerzen, zusitzender Nase, Nasennebenhölenentzündung, etc. Zeitgleich habe ich eine Entzündung auf der linken Wange bekommen.Meine Wangen waren immer pickelfrei. Dann entwickelte sich die nächste auf der rechten. Derzeit sind beide Wangen entzündet. Eine riesen Entzündung, keine Pickel. Es hat über das Kinn gestreut. Jeder Pickel der nun neu auftaucht entwickelt sich zu einer riesigen Entzündung. Meine Lymphknoten sind geschwollen. Da ich anfangs diese Entzündungen nicht einschätzen konnte, war ich bereits beim Radiologen wegen der Lymphknoten, beim Zahnarzt um eine Zahnwurzelentzündung auszuschließen, beim HNO... und natürlich, der bisher am häufigsten aufgesuchte Hautarzt (drei verschiedene). Von pflanzlichen MItteln bis zum Antibiotika Skid habe ich alles ausprobiert. Nun hänge ich in einer Zwischenphase. Ich muss zwei Wochen warten bis das Antibiotika aus meinem Körper raus ist, damit ich eine Vitamin A Säure Therapie, also mit Aknenormin, anfangen kann. Nächsten Montag ist es dann soweit, erst zum Frauenarzt und dann zum Hautarzt.

All meine Hoffnung diese Entzündungen endlich loszuwerden stecken in dieser Therapie.
Gleichzeitig kann man so viel darüber lesen, dass mir etwas Angst macht.

Es wäre wirklich sehr nett, wenn mir jemand antwortet, der Erfahrung mit diesem Zeug hat und mich irgendwie verstehen kann.
Meine erste Frage wäre, wie schnell treten in der Regel die Nebenwirkungen auf. Werden sie mit der Zeit immer schlimmer oder beruhigt es sich mit der Dauer der Einnahme?

Ab dem 1. Februar fange ich mein Referendariat an. Ich mache mir Gedanken, ob ich das schaffen werden, wenn das Selbstbewusstsein so im Keller ist. Es ist schrecklich sich im Spiegel zu sehen... und doch blickt man öfter als je zuvor hinein.

Ich danke vielmals für eure Antworten...

Lucy


#90100 Suche erfolgsversprechende Partnervermittlungsseite

Geschrieben von Tomatensalat am 10 December 2012 - 15:53 Uhr

versuchs doch mal bei

lablue.de


#88501 pickel = unterdrückte wutausbrüche?

Geschrieben von Sissiphus1 am 18 July 2012 - 23:35 Uhr

hallo zusammen, letztens sagte mir jemand, pickel seien wie kleine wutausbrüche, die man nicht auslebt, deshalb wird der ärger halt von der haut rausgelassen.
auf den ersten eindruck mag diese aussage wohl abwegig klingen. doch man weiss, dass körperliche beschwerden von psychischen ausgelöst werden können sowie dass stress eine ursache von akne/schlechter haut sein kann. ich persönlich halte diese theorie also durchaus für plausibel. mir ist auch aufgefallen, dass die personen mit akne die ich kenne, mich eingeschlossen, ziemlich introvertiert sind. kommt nun diese zurückhaltung von dem akneleiden oder nimmt die akne ihre lebenskraft:lol: von der unterdrückten wut? mein verhalten war auf jeden fall schon vor der akne eher schüchtern und verschlossen.

was denkt ihr? habt ihr schon ähnliche beobachtungen gemacht?

danke für eure meinungen:)


#88152 Sommerurlaub

Geschrieben von Tobbe am 26 May 2012 - 14:29 Uhr

Hallo community!
Nachdem ich die letzten Sommer leider immer aus Geldgründen an der Nordsee verbringen musste kann ich mir diesen endlich mal was gönnen! Da ich nicht der Fan von Reisbüros bin habe ich mich schonmal im Internet schlau gemacht!
Auf empfehlung eines guten Freundes habe ich mich hierfür entschieden: 
Was sagt ihr dazu ?
War schonmal jmd auf den Seychellen?
Liebe Grüße!




#49787 Sind hier irgendwelche Leute aus Mannheim ? ... oder Umgebung ??

Geschrieben von saracon am 09 October 2009 - 21:29 Uhr

Hi allerseits,

... dachte mir, dass hier vielleicht bestimmt einige Leute aus dem Rhein-Neckar-Dreieck kommen ... wie die Überschrift verrät, aus Mannheim wäre toll, nähere Umgebung natürlich genauso ... wäre schon wenn jemand hier den Mumm zusammen kratzen würde sich real zu treffen ... so unter Gleichgesinnten ... :sosp: ... ob männlein oder weiblein ist egal ... irgendwie bin ich schon zu lange allein :blush5: :yesnod: .... irgendjemand da draußen ???