Zum Inhalt wechseln


Foto

Zinksalbe vom DM vorbeugend gegen Entzündungen und bei Komedonen??

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten

Antworten zum Thema Zinksalbe vom DM vorbeugend gegen Entzündungen und bei Komedonen?? - Akne,Pickel und Mitesser

#1 Djings79

Djings79

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 123 Beiträge

Geschrieben 18 December 2010 - 23:05 Uhr

.



 

 

#2 Dominik_01

Dominik_01

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 18 December 2010 - 23:21 Uhr

Hallo, Ich würde einen Hautarzt aufsuchen!
Selbst versuchen die Akne zu heilen, macht das ganze nur schlimmer!
Bei mir hat alles mit ein paar kleinen Pickeln auf der Wange angefangen.
hab dann auch viel Zeug aus solchen Drogerien besorgt, und letztendlich stand ich mit einer mittelschweren entzündeten Akne da!
Wichtig ist auch dass du nicht zu oft die Produkte wechselst, da sich die Haut dann immer auf etwas neues einstellen muss, und meistens dadurch noch mehr Entzündungen entstehen!
Ich habe 2 Monate Antibiotikum genommen, bin seit gestern fertig damit! Und momentan habe ich schöne Haut ohne Pickel und Narben lediglich noch ein paar Rötungen! Hoffentlich kommt das nicht wieder zurück!
die Pickel nicht ausdrücken, dadurch entstehen nämlich Narben!
Ans Herz legen kann ich auch Produkte von Biotherm- echt klasse das Zeug, macht weiche und glatte Haut! Gibts bei Marrionnaud!

Liebe Grüße, Dominik

#3 Djings79

Djings79

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 123 Beiträge

Geschrieben 19 December 2010 - 00:34 Uhr

.



#4 Dominik_01

Dominik_01

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 19 December 2010 - 00:46 Uhr

und mit Antibiotikum hast du es noch nicht versucht?
Antibiotikum heilt zwar nicht gleich für immer, bringt deine Haut aber auf ein Level wo man sagen kann, ja jetzt kann ich mit Salben weitermachen!
Anscheinend ist deine Haut zu hartnäckig um nur zu salben.

50mg hatte mein Antibiotikum auch, ich habe keinerlei Nebenwirkungen gespürt, nichtmal trockene Lippen.

#5 tupa82

tupa82

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge

Geschrieben 19 December 2010 - 01:32 Uhr

Hallo,

Ich persönlich kann Zinksalbe nicht so empfehlen. Ich habe vor ca. einem Jahr mal Zinksalbe benutzt (von abtei) und zwar statt bpo abends. Nach drei Wochen hatte ich einen der schlimmsten Akneschübe überhaupt. Was glaube ich nicht am Zink lag, sondern an der Salbe, da Salben ja die fetthaltigsten Hautprodukte sind.
Seitdem lasse ich von allem, wo "Salbe" draufsteht, die Finger. Die Frage ist, ob es auch Zinkcremes gibt (weniger Fett) oder Zink-gels (noch weniger Fett). Das weiß ich grad nicht.
Zinktabletten nehme ich seit fünf Wochen und zwar Zink+Histidin (von tetesept), 15 mg. Das entspricht 100% des Tagesbedarfs, wobei man bis zu 50 mg bedenkenlos nehmen kann (einige behaupten 80 oder 100 mg). Ich nehm immer 2 täglich, also 30 mg. Meine Haut war die letzten wochen super, wobei ich gleichzeitig auf Avene-Cleanance K umgestiegen bin und statt Handtüchern nur noch Taschentücher im Gesicht benutze :) Könnte also auch daran liegen.

#6 Djings79

Djings79

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 123 Beiträge

Geschrieben 19 December 2010 - 02:06 Uhr

.



#7 Pickup

Pickup

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 214 Beiträge

Geschrieben 19 December 2010 - 08:25 Uhr

hallo,
ich würde einfach von einem hautarzt zum anderen gehen, bis du auf einen guten triffst, der dir zuhört. ich hab auch schon viele durch, die eine meinte triacneal vom avene reicht, bei meinem jetzigen arzt hab ich endlich iso bekommen, ich kämpfe auch schon länger damit und irgendwann muss mal schluss sein. man muss ja auch nicht gleich iso nehmen, aber ich denke wenn du eine wirkliche akne hast lässt sich das wahrscheinlich nicht durch zink heilen befürchte ich... :-(
lg, pickup

#8 baby001

baby001

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 1841 Beiträge

Geschrieben 19 December 2010 - 11:09 Uhr

hey
ich kann nur zink aus der apo empfehlen.drogerie -kein effekt
ich nehme curazink ein.nicht sooo billig,aber sehr wirksam
kaufe erstmal ne kleine packung zur probe und wenn es bei dir was bringt- aus inet bestellen
gegen knoten hilft itcholan zugsalbe sehr.nachts draufschmieren,zieht die knoten raus und man kann sie so schnell beseitigen
lg
seit 05.09.12 selbstständige Narbenbehandlung mit Abradermol Mikrodermabrasionscreme .... und dieses Mal werde ICH gewinnen !!! (=

Leichte Akne? - http://www.akneforum....html#post82031

#9 Djings79

Djings79

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 123 Beiträge

Geschrieben 19 December 2010 - 14:22 Uhr

.



#10 baby001

baby001

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 1841 Beiträge

Geschrieben 19 December 2010 - 21:06 Uhr

ja,dann kannst du auch deine alte zinksalbe nehmen :)
alles gut
und unizink probiere ruhig aus.hauptsache nichts aus der drogerie,bei mir brachte es null
seit 05.09.12 selbstständige Narbenbehandlung mit Abradermol Mikrodermabrasionscreme .... und dieses Mal werde ICH gewinnen !!! (=

Leichte Akne? - http://www.akneforum....html#post82031

#11 Djings79

Djings79

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 123 Beiträge

Geschrieben 19 December 2010 - 21:28 Uhr

.



#12 pm2

pm2

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 360 Beiträge

Geschrieben 19 December 2010 - 21:58 Uhr

Antibiotika hilft langfristig eher weniger!
Also eher was für kurzfristige Akneschübe, es bleibt
jedoch die Gefahr dass anschliessend die Darmflora erstmal beschädigt ist
und die Akne dadurch noch schlimmer wird.

Zinksalbe kann und sollte man bei einzelnen bösen Entzündungen
punktuell immer verwenden! Ilon Abzesssalbe würde ich auf keinen
Fall nehmen, heizt die Entzündung ggf. noch mehr an.
Die schwarze Zugsalbe geht ggf. schon!

Ob Zinksalbe auch grossflächig hilft muss jeder selbst austesten.
Kann bei dem einen gut wirken und bei dem anderen die ganze
Sache verschlimmern.
Einige haben mit dem Produkte "Sudocrem" aus der Apotheke sehr gute
Erfahrungen gemacht!

Dermasence Zincutan soll nicht der Bringer sein!

Würde es ggf. mal mit dem Austesten/Weglassen von Milchprodukten (ausser Butter&Sahne)
und oder dem Weglassen von Getreideprodukten (ausser Reis) für 3 Monate
versuchen. Für die Frau eignet sich ggf. die "Aknepille" und oder ggf. Spironolacton,
letzteres ist in Deutschland jedoch zur Aknebehandlung extrem selten,
trotzdem Wirksam und machbar.

#13 Djings79

Djings79

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 123 Beiträge

Geschrieben 19 December 2010 - 22:27 Uhr

.



#14 baby001

baby001

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 1841 Beiträge

Geschrieben 20 December 2010 - 11:53 Uhr

pille ist eh keine lösung,da sie das problem nur unterdrückt- finger weg!
und die schwarze zugsalbe benutze ich ,finde die ganz okay
ich schmiere sie nur auf die knoten,welche tief sitzen
ich hatte auch ne grüne zugsalbe,die half auch ganz gut
solange man die zugsalbe nicht großflächig,sondern punktuell benutzt,ist alles okay
seit 05.09.12 selbstständige Narbenbehandlung mit Abradermol Mikrodermabrasionscreme .... und dieses Mal werde ICH gewinnen !!! (=

Leichte Akne? - http://www.akneforum....html#post82031

#15 Naru

Naru

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 48 Beiträge

Geschrieben 20 December 2010 - 19:05 Uhr

Dermasence Zincutan soll nicht der Bringer sein!


Die habe ich geholt bzw. benutzte ich momentan. Also mir schadet es nicht, dass ich es morgens u. abends aufs ganze gesicht auftrage, aber besonders was gebracht hat es nicht. Was ist denn besser/effektiver? Ich hab momentan einfach das problem von oberflächlichen/rot-braunen Narben die zwar mit der Zeit weggehen werden, aber ich würde es gerne beschleunigen.

#16 pm2

pm2

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 360 Beiträge

Geschrieben 20 December 2010 - 19:49 Uhr

pille ist eh keine lösung,da sie das problem nur unterdrückt- finger weg!


Wenn "die Pille" eine vorhandene Akne fast beseitigen kann (zumindest solange die Einnahme erfolgt) kann es sehrwohl eine absolut sinnvolle und gute Massnahme sein.
Ca. 54 Prozent der Frauen zwischen 20-44Jahren verhüten sowieso mit der Pille:wink5:

#17 baby001

baby001

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 1841 Beiträge

Geschrieben 20 December 2010 - 21:14 Uhr

und wenn man die wegen kinderwunsch absetzt,kommt die akne wieder ;)
oder man kriegt zwischenblutungen,haarausfall oder akneausbrüche dank einer HAUTPILLE
belara,bella hexal 35 ...oh yaaaa wie ich diese pillen "liebte"
ich hatte fettige leicht unreine haut - nichts wildes an sich,niemand sprach mich wegen der paar unreinheiten an
weil ich so dumm war und diese mit der pille bekämpfen wollte,nahm ich diese ein --- leichte akne statt paar unreinheiten brach aus ...trotz HAUTpille
so kam ich in diesen forum rein
die scheiss pille versaute mir mein 20 lebensjahr ...ich brauchte fast 2 jahre bis alles gut wurde
pille: für manche eine lösung,aber für mich: nein danke
allgm. muss man überlegen,ob man diese einnimmt.die nws kann keiner vorhersagen und ob es was bringen wird
pille: nicht immer ein erfolg
seit 05.09.12 selbstständige Narbenbehandlung mit Abradermol Mikrodermabrasionscreme .... und dieses Mal werde ICH gewinnen !!! (=

Leichte Akne? - http://www.akneforum....html#post82031

#18 Djings79

Djings79

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 123 Beiträge

Geschrieben 21 December 2010 - 01:06 Uhr

.



#19 Pickup

Pickup

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 214 Beiträge

Geschrieben 21 December 2010 - 08:37 Uhr

hallo!
ich bin da ganz eurer meinung..ich hab ca. 7 jahre die pille genommen und damals war es eine gute lösung, weil ich sie sowieso genommen hätte und die haut wurde damit auch echt super..aber jetzt nach absetzen wo die akne sehr stark wieder gekommen ist, bereue ich es schon manchmal und wünsche mit, ich hätte mit den hormonen nie angefangen.. ich bin auch der meinung, dass man es ohne schaffen sollte, weil die pille ist eben keine dauerlösung...
lg pickup

#20 baby001

baby001

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 1841 Beiträge

Geschrieben 21 December 2010 - 09:59 Uhr

die männer sehen die pille eh anders als wird frauen ;)
außerdem wird sie heutzutage eh als ein "lifestyle-produkt" angesehen und nicht als ein starkes medikament
mir ist es scheiss egal,wie viele % damit verhüten - für mich ist sie gift!
mädelks probiert es besser mit curazink aus ...seit fast nem monat nehme ich curazink aus der apotheke ein und bin begeistert
mit nahrungsergänzungsmittelchen,bpo und triacneal kann man eine nahezu perfekte haut kriegen ;)
seit 05.09.12 selbstständige Narbenbehandlung mit Abradermol Mikrodermabrasionscreme .... und dieses Mal werde ICH gewinnen !!! (=

Leichte Akne? - http://www.akneforum....html#post82031





Similar Topics Collapse