Zum Inhalt wechseln


Foto

Alte Gerüchte - neue Wahrheiten!

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten

Antworten zum Thema Alte Gerüchte - neue Wahrheiten! - Akne,Pickel und Mitesser

#81 Coloricious

Coloricious

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge

Geschrieben 16 November 2008 - 20:46 Uhr

Ja setzt weiterhin Gerüchte in die Welt.

Wenn jeder diesen Erreger in/auf der Haut hat, waurm hat dann nicht jeder Akne ... Manchmal sind die Leute so blöde das sie nicht mal merken was sie für einen Dünnpfiff labern.


Kann ich dir erklären: Das Propioni Bakterium Acnes sitzt in der Haut. Bei der gesunden Hautpore, hemmt jedoch die Sauerstoffumgebung die Vermehrung dieses Bakteriums, dabei erfolgt ein Ausgleich zwischen Vermehrung und Ausspülung des Bakteriums aus der Hautpore.
Ist der Hauttalg zu fett verstopfen die Poren, wodurch die Umgebung ohne Sauerstoff wird.
Die Pore verstopft und kann mit dem Talg das Bakterium nicht herausspülen (= Mitesser). Die Haut produziert weiterhin Talg um ihn heraus zu bekommen, schafft es aber nicht, verhornt die Haut darüber jetzt auch noch. Jetzt vermehren sich in der Pore die Bakterien (=entzündeter Pickel)


 

 

#82 Guest_spellbound_*

Guest_spellbound_*
  • Guests

Geschrieben 16 November 2008 - 20:54 Uhr

Und was hat das ganze jetzt mit Zucker zu tun??:rolleyes5:

#83 Isengo

Isengo

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 368 Beiträge

Geschrieben 16 November 2008 - 20:57 Uhr

Kann ich dir erklären: Das Propioni Bakterium Acnes sitzt in der Haut. Bei der gesunden Hautpore, hemmt jedoch die Sauerstoffumgebung die Vermehrung dieses Bakteriums, dabei erfolgt ein Ausgleich zwischen Vermehrung und Ausspülung des Bakteriums aus der Hautpore.
Ist der Hauttalg zu fett verstopfen die Poren, wodurch die Umgebung ohne Sauerstoff wird.
Die Pore verstopft und kann mit dem Talg das Bakterium nicht herausspülen (= Mitesser). Die Haut produziert weiterhin Talg um ihn heraus zu bekommen, schafft es aber nicht, verhornt die Haut darüber jetzt auch noch. Jetzt vermehren sich in der Pore die Bakterien (=entzündeter Pickel)


Und weiter ? Das erklärt wenigstens den "mechanismus" des ganzen. Sprich es liegt nicht an der Ernährung, sondern an dem übermäßigen Hauttalg versch. Personen. Du deklassierst mit dieser Erklärung deine These mit Milch und Zucker zu einem Märchen.

Edit: Spellbound hats auch gerafft :D
Anfang: 25. September
Dosis: 20 mg Isotretinoin
Körpergröße: 184 cm
Gewicht: 74 kg
Alter: 19

Seit 31.10.08 - 30 mg

#84 Coloricious

Coloricious

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge

Geschrieben 16 November 2008 - 21:10 Uhr

weil die Zuckermoleküle sich auch aufschließen und dann eben auch über die Blutbahn in die Haut geraten. D. h. der Zucker ist nicht direkt (also indirekt) dafür verantwortlich, sondern kann das ganze Höchstens begünstigen. Ich hatte ja auch schon im Titel meines 'bildhaften Beitrags' geschrieben 'Zucker macht keine Pickel'. Das war auch nicht ironisch gemeint. (Wie gesagt, das war eine Pickelerklärung für Kids:))
Du musst bedenken, alles was du über die Haut aufnimmst (und das ist für gewöhnlich kein Zucker) kommt in geringer Zeit in deinem Körper an.
Der umgekehrte Weg, also oral aufgenommen braucht es länger. Soll heißen, von einem Stückchen Schokolade wird dir nichts passieren. Isst man aber Schokolade tafelweise, begünstigst du den Wachstum und somit die Population des Bakteriums (vor allem. wenn die Haut schon in einem gleichgewicht gestörtem Stadium ist).

#85 Coloricious

Coloricious

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge

Geschrieben 16 November 2008 - 21:16 Uhr

Akne selbst nicht. Akne tritt allerdings auch nur auf, wenn du in der Pubertät bist oder im hormonellen Umbruch steckst (sprich: Wechseljahre, hormonelle Krankheiten). Trifft das nicht zu, ist es keine Akne in dem Sinn.
Dann kann, durch eine Lebensmittel-Unverträglichkeit die Haut Effloreszenzen bilden, die sich dann aber ja auch wieder zurück bilden wenn man das Mittel weg lässt.
Das ist auch der Grund, warum manch einer trotz Pillen vom Arzt, nach absetzen dessen, wieder mit der gleichen Problematik da sitzt.

#86 Guest_spellbound_*

Guest_spellbound_*
  • Guests

Geschrieben 16 November 2008 - 21:18 Uhr

u musst bedenken, alles was du über die Haut aufnimmst (und das ist für gewöhnlich kein Zucker) kommt in geringer Zeit in deinem Körper an.
Der umgekehrte Weg, also oral aufgenommen braucht es länger. Soll heißen, von einem Stückchen Schokolade wird dir nichts passieren.


Die Sätze find ich irgendwie nicht ganz schlüssig. Was hat denn
die Zeit der Aufnahme damit zu tun, ob es für die Haut schlecht ist
oder nicht? Es kommt ja auch drauf an wie viel von dem Stoff direkt ankommt.
Viele Stoffe können ja auch gar net kutan aufgenommen werden, weil sie
dafür ja lipophil sein müssen. Was hat das ganze jetzt mit oraler Aufnahme
zu tun?

Zucker wird ja gespalten in Glucose und Fructose. Und davon ernähren sich
die Bakterien, oder wie??

#87 Coloricious

Coloricious

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge

Geschrieben 16 November 2008 - 21:21 Uhr

dein Körper hat mehr Zeit das mit den richtigen Enzymen zu regulieren

#88 Guest_spellbound_*

Guest_spellbound_*
  • Guests

Geschrieben 16 November 2008 - 21:25 Uhr

dein Körper hat mehr Zeit das mit den richtigen Enzymen zu regulieren


:sosp: Und jetzt erklärst du mir was das bitte mit dem Zucker zu tun hat??
Ich mein man KANN Zucker NICHT über die Haut aufnehmen..
Also? Was willst du uns damit sagen??

Bearbeitet von spellbound, 16 November 2008 - 21:31 Uhr.


#89 Coloricious

Coloricious

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge

Geschrieben 16 November 2008 - 21:54 Uhr

hab ich doch schon in meiner 2. Erklärung.

#90 pm2

pm2

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 360 Beiträge

Geschrieben 16 November 2008 - 22:10 Uhr

Manchmal sind die Leute so blöde das sie nicht mal merken was sie für einen Dünnpfiff labern.


Das ist eine Beleidigung und gehört nicht in dieses Forum!!!
Ich werde mich beim Forumsbetreiber beschweren!

Bearbeitet von pm2, 16 November 2008 - 22:22 Uhr.


#91 Guest_spellbound_*

Guest_spellbound_*
  • Guests

Geschrieben 16 November 2008 - 22:16 Uhr

hab ich doch schon in meiner 2. Erklärung.


:rolleyes5:Ja ne, is klar..

#92 Guest_spellbound_*

Guest_spellbound_*
  • Guests

Geschrieben 16 November 2008 - 22:29 Uhr

Das ist eine Beleidigung und gehört nicht in dieses Forum!!!
Ich werde mich beim Forumsbetreiber beschweren!


Es war aber net an dich gerichtet. Also kanns dir doch gänzlich egal
sein. Bzw. warum mischt du dich ein?
Noch mal langsam: Du beschwerst dich dass die Beleidigung
nicht ins Forum gehört, tust das selbe aber bei Isengo?
Obwohl er nicht von dir gesprochen hat??

Tu das.

Bearbeitet von spellbound, 16 November 2008 - 22:34 Uhr.


#93 pm2

pm2

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 360 Beiträge

Geschrieben 16 November 2008 - 22:45 Uhr

Ich würde an deiner Stelle nicht mit zweierlei Mass messen.
An wen war es denn gerichtet? An den Weihnachtsmann?
Und was bitteschön ist sonst "blöden Dünnpfiff labern" als das was er macht?
Wenn ich ihm da einen Spiegel vorhalte ist dies völlig ok, ansonsten
gibt es eben eine Beschwerde, lese mal die Forumsregeln!

#94 Coloricious

Coloricious

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge

Geschrieben 17 November 2008 - 08:18 Uhr

aber wenn du mir sagst welchen Wortlaut du gerne hören möchtest, kann ich dir den Gefallen bestimmt tun.
Übrigens, sobald man einen Stoff in Wasser löst oder ihn Gasförmig macht, kann man ihn auch über die Haut aufnehmen.(Man denke da an Goldcremes. Gold kann man sonst für gewöhnlich auch nicht über die Haut aufnehmen, oder?)
Beim Pickel geht es also nicht um die Aufnahme des Zuckers beim Essen, sondern über die Haut (in Cleansern und Tonics zu finden), diese durchweichen die Haut und ermöglichen dadurch, dass der Talg, der , wie in meiner vorherigen Erläuterung, eingeschlossen ist, sich nun lösen kann.
Währe super, wenn es dabei bleiben würde. Tut es aber nicht.
Jetzt bilden die Bakterien Resistenzen. Kommt das Tonic/ der Cleanser (mit dem Zucker darin) wieder auf die Haut, vermehren sich die resistenten Bakterien.
Ergebnis: Das Hautbild verschechtert sich.

Ist damit deine Frage evtl. beantwortet?

#95 Guest_spellbound_*

Guest_spellbound_*
  • Guests

Geschrieben 17 November 2008 - 11:13 Uhr

Vielleicht wird das Gold in Liposomen eingeschlossen und so in
die Haut geschleust. Keine Ahnung.
Ich versteh deine Logik net ganz. Du bleibst ja net mal
beim Thema, du fängst immer mit 100 neuen Sachen an.
In Tonics ist doch kein Zucker drin. Höchstens Glycerol, ein
Zuckeralkohol. Das istn ganz großer Unterschied. Und davon werden
die Bakterien doch net resistent..Resistenz bedeutet ja, dass sie
sich, wenn sie durch einen Wirkstoff nicht komplett abgetötet werden,
an den Wirkstoff gewöhnen, bzw. sich vor im schützen, dass er ihnen
beim nächsten Kontakt nichts mehr anhaben kann.
Da das Tonic ja aber nur den Talg aus der Haut löst und
vielleicht minimal antibakteriell wirkt, läuft das ja gar net
auf ne Resistenz hinaus. Und selbst wenn, gut dann ist halt
die antibakterielle Wirkung hinüber, aber den Talg löst es ja
trotzdem noch. Da erübrigt sich jetzt wieder die Frage, was du uns damit
eigtl. genau sagen wolltest..
Warum genau meinst du, wenn man das
Tonic noch mal aufträgt, vermehren sich da die Bakterien?
Das hat doch gar nix damit zu tun..
Da steig ich net ganz durch, tut mir leid.

Bearbeitet von spellbound, 17 November 2008 - 11:18 Uhr.






Similar Topics Collapse